Link na www.kreativan-razvoj.hr
 
 
Sie sind hier: Home page Uber den Grunder

ÜBER DEN GRÜNDER

Der Gründer und der Leiter des Privatgymnasiums «Dr. Časl“ ist dr. sc. Martin-Tino Časl. Er wurde im Jahre 1955 in Zagreb geboren, wo er die Naturwissenschaftlich – Mathematische

Fakultät abgeschlossen hat.  Im Jahre 1985 wurde er Doktor von Chemie. Magisterspezialisierung machte er in Japan und zweimal in Großbritannien und in Schweden.

 Von 1979 bis 1992 arbeitete er an der Pharmazeutisch-Biokemischen Fakultät, wo er sowohl Biochemie als auch präparative Biochemie unterrichtete. Von 1991 bis 2005 arbeitete er mit Studenten, die den Magister der Medizinischen Biochemie machten und unterrichtete an der Pharmazeutisch-Biokemischen Fakultät. Ab 1. Januar 1993 arbeitete er als Direktor der Forschung und Entwicklung in der Firma für die Herstellung der diagnostischen Reagenzien und Biochemikalien.  Seit 1991 war er der Hauptforscher des Ministeriums für Wissenschaft beim medizinischen Projekt. Am Projekt beteiligten sich 30 wissenschaftliche Mitarbeiter aus führenden kroatischen Universitätskliniken. Dr. Časl veröffentlichte 20 wissenschaftliche Arbeiten in den internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften  der Curent Contents Kategorie. Außerdem nahm er an internationalen wissenschaftlichen Kongressen teil. Im Jahre 1996 wurde er das Mitglied der New York Academy of Science und im Jahre 1997 bekam er den Jahrespreis Award for Outstanding Achievement in Medical Science, bei der größten Weltveranstaltung der Innovationen in der Wissenschaft INPEX XIII in Philadelphia, USA.

 

Im Frühling 1994 begann er, das Projekt für die Privatgrundschule «Kreativan razvoj» zu verwirklichen. Die Schule wurde im Jahre 1995 gegründet. Im September 2000 begann man mit dem Bau des eigenen Schulgebäudes in Šestine. Der Unterricht fing zwei Jahre später an, am 2. September 2002.  Das war das erste Schulgebäude in der Geschichte Kroatiens, das die private Person und nicht der Staat, die Kirche oder die Selbstverwaltung erbaut hat. 1999 gründete er das Privatgymnasium „Dr. Časl“. Die erste Generation der Schüler wurde im Jahre 2003 eingeschrieben. Das war die erste Generation, die die Grundschule „Kreativan razvoj“ beendete.